Lerntipps | Kooperation mit Katrin

14:00

Hallo meine Lieben, wie gehts euch so? Ich entschuldige mich vorab dafür, dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet hab, ich hatte wegen der Schule und auch in der Familie einfach super viel um die Ohren, habe das bloggen und euch aber total vermisst. Inzwischen sind wir schon 71, das finde ich echt soo unglaublich und will jedem einzelnen von euch einfach nur umarmen und in unserer kleinen "Familie" willkommen heißen.

Heute habe ich einen Kooperations Post mit der wirklich bezaubernden Katrin von Katisthings für euch. Ich liebe ihren Blog total, da sie mit so viel Herz und guter Laune bloggt, außerdem ist sie bildhübsch und unglaublich sympathisch, wenn ihr sie noch nicht kennt schaut gleich mal bei ihr vorbei!
Wir haben heute jeder von uns 5 Lerntipps für euch, die man vor allem jetzt zum Schuljahresende gut gebrauchen kann.

Karteikarten:


Mein absolut heiliger Gral sind Karteikarten. Es ist echt unglaublich wie gut ich mit dem Schulstoff klar komme wenn ich mir alles auf Karteikarten notiere. Ich persönlich bevorzuge die A7 Größe, da man sie auch super in die Brotbüchse tun kann. (ein seltsamer Lern-Tick von mir :D). Hier seht ihr auch mal wie ich mir meine Vokabeln notiere, ich muss sagen, das ist echt  super effektiv.

Große Hefter:

Ich benutze immer große Ringhefter für mehrere Fächer, da ich so immer viel besser organisiert bin. So passiert es mir nicht, dass ich mal bei einer Vertretungsstunde meinen Hefter nicht hab oder beim Hausaufgaben machen meinen Hefter nicht bei mir habe. Insgesamt habe ich zwei große "Hauthefter" einen für Naturwissenschaften und einen für Sprachen.

Vokabellisten:


In meinem eben erwähnten Hefter für Sprachen habe ich ganz hinten ein kleines Fach gebastelt, in das ich ein Blatt getan habe, auf das ich mir alle Vokabeln schreibe, die ich vergessen habe. Da ich Englisch und Latein seit der 5. Klasse als Hauptfächer habe (unfreiwillig) muss ich sehr viele Vokabeln im Kopf behalten, was mir nicht so gut gelingt. Deshalb schreibe ich mir immer wenn ich im Unterricht merke, dass ich eine Vokabel nicht kann, sie mir hinten auf. Das ist extrem effektiv! 

Highlighter:


Ich habe früher nie wirklich Highlighter benutzt, aber seitdem ich es tue, kann ich mir Dinge um einiges besser merken als vorher und sein wir mal ehrlich, es sieht auch viel fröhlicher aus. (wie mein Geschichtslehrer immer sagt - du sollst dein Gekrakel farbig gestallten.)

Post-its:


Mein vorletzter Tipp ist es auf jeden Fall Post-its zu verwenden. Vor allem in meinen großen Heftern verliere ich manchmal den Überblick, weshalb ich mir in jeden Hefter vorne ein paar Post-its reingeklebt habe. Damit markiere ich mir immer Hausaufgaben, Dinge die ich im Unterricht nicht geschafft oder verstanden habe oder Dinge die ich nochmal mit jemanden besprechen muss. 

Vorträge:

Mein letzter und auch effektivster Tipp ist es, einfach zu Lehrern zu gehen und nach Vorträgen zu fragen. Egal in welchem Fach und egal wie gut ihr seid, jeder Lehrer freut sich, wenn der Schüler ihm die Arbeit abnimmt, wenn dann auch noch für euch eine gute Note herausspringt sind alle glücklich. :D Ihr solltet aber darauf achten, dass ihr wirklich in Fächern in den ihr es nötig habt Vorträge haltet...

Das waren meine 5 Lern Tipps und ein Bonus Tipp, ich hoffe sie konnten euch weiter helfen. Mir haben sie auf jeden Fall geholfen, nur dadurch habe ich mich in einem halben Jahr von 2,6 auf 1,8 verbessert und ich kann euch versprechen, wenn ihr ehrgeizig bei der Sache bleibt, schafft ihr das auch.
Jetzt schaut euch unbedingt noch Katrins Tipps an und mit diesen Worten, euch noch einen schönen Samstag!

LG Susie

You Might Also Like

12 Kommentare

  1. Sehr tolle Tipps! <3

    Liebste Grüße, Johanna :)
    http://miilasheart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Lerntipps und sehr, sehr schöne Bilder!!
    Ihr habt anscheinend das gleiche Englischbuch wie wir, da wir die Vokabeln auch in der gleichen Reihenfolge gelernt haben. :D

    LG Pauline von
    xthepinkstrawberry.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Super Tipps. Ich stehe ganz kurz vor den Prüfungen und das sind wirklich klasse Ideen, um organisiert zu lernen.

    Liebste Grüße von Helena <3
    http://letsmakeanewtomorrow.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Super Tips Susie :)
    Karteikarten helfen wirklich super, ich habe die total vergessen.
    Also danke dafür :*
    Liebe Grüße,
    <3 Violet
    www.violetsfashiongarden.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Echt tolle Tipps! Was für ein Zufall, ich hab gerade die selben Vokabeln dran;)
    LG Marié
    http://harryets.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Die Tipps sind echt gut, v.a. auch für Chaoten wie mich, um organisiert lernen zu können;)

    www.style-lena.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Die Tipps sind echt gut, v.a. auch für Chaoten wie mich, um organisiert lernen zu können;)

    www.style-lena.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich tolle Tipps! Und die Bilder dazu sind klasse geworden. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Tipps :)
    Ich mag deinen Blog sehr gerne und habe dich zum Candy Cherry Award nominiert♥

    Liebe Grüße♥
    http://life-isbeautyful.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Tipps, dein Geschichtslehrer ist ja genial haha :D
    Hast eine neue Leserin <3

    Liebe Grüße, Rike❀
    whatrikeloves.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die tollen Tipps :) In letzter Zeit bin ich mehr als unmotiviert was die Schule und das Lernen angeht. Der Post kommt also genau richtig Liebe Grüße, Lizzy
    lindthings.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. Echt tolle Lerntipps. Ich sollte heute eh lernen, da werde ich gleich welche umsetzen :) Kannst du vl. auch mal Motivation um zum Lernen anzufangen geben ? ♥
    XoXo Laura
    http://liveitrosy.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Kommentar mit eurer Meinung, Kritik
oder was euch sonst noch so am Herzen liegt. Wenn ihr mir
den Link zu eurem Blog hinterlasst, schaue ich mit Sicherheit
mal vorbei!

Blogger Relations Kodex

Blogger Relations Kodex

Credits

Alle Bilder auf meinem Blog gehören mir und sind klar mit einer Quelle versehen. Wenn ihr meine Bilder verwenden wollt, fragt mich doch bitte vorher. Ich übernehme keinerlei Haftung & Gewähr für die Korrektheit der Angaben auf meinem Blog.