Blogmas #2 | Mathe Klassenarbeit, Theater...

22:37

Guten Abend euch Lieben! Ich hoffe es geht euch gut. Ich persönlich bin etwas angeschlagen, also gesundheitlich und bin heute auch echt spät nach Hause gekommen. Insgesamt war es ein nicht so gute und auch kaum aufregender Tag. Die nächsten Tage habe ich wieder etwas mehr vor, also wird es dann hoffentlich nicht mehr so langweilig sein.^^


Das beste am ganzen Tag, war meine Mathe Klausur, die ich gleich in der 1. Stunde schreiben durfte, wenn ihr mich fragt - viel zu wenig Zeit. Naja, aber anstatt mich darüber zu ärgern, wie sehr ich in meinem lieblingsfach versagt habe, (ja Mathe ist mein liebstes Fach, ich weiß, das ist selten^^) habe ich mich doch lieber auf den Rest des Tages postitiv konzentriert. Ihr glaubt gar nicht, wie viel schöner alles ist, wenn man sich auf die kleinen Dinge im Leben konzentriert, die einen glücklich machen, anstatt auf den negativen rumzureiten. :) 

Nachdem ich dann die 8 Stunden mehr oder weniger ernsthaften Unterricht überstanden hatte, bin ich kurz nach Hause gefahren und habe gelernt: YAY. 
Danach habe ich mich allerdings ziemlich schnell wieder auf den Weg gemacht, denn heute ging es für mich mit meiner Klasse ins Theater, zu Tschick.


Anfangs fand ich die Idee von meinem Deutsch Lehrer ganz gut, ein eher bekannteres Buch zu lesen (nachdem wir uns letztes Jahr durch Schiller´s Räuber quälen durften). Ich war echt gespannt, wie das Buch so ist, da man wirklich viel darüber gehört hat. Und ich muss sagen, es war ganz unterhaltsam, im Vergleich zu anderen Büchern, die man im Unterricht so ließt. Allerdings würde ich es nicht nochmal lesen wollen. 

Heute Abend haben wir dann das Theaterstück besucht und ich bin echt beeindruckt. Nachdem mich das Buch eher weniger beeindruckt hatte, war ich von der Inszenierung umso mehr beeindruckt. Es war unterhaltsam, hat sich nicht hingezogen, außerdem lustig und die Botschaft der Geschichte wurde dennoch gut vermittelt.
Nachdem das Stück dann um 21:30 zu Ende war hab ich mich auf den nach Hause weg gemacht und ich liebe es einfach Nachts draußen zu sein, man kann so schön nachdenken und für mich war es einfach mal wieder unglaublich befreiend. 

Ich wünsche euch allen noch eine Gute Nacht und einen schönen morgigen Tag. Morgen habe ich dann hoffentlich etwas mehr zu erzählen.^^ Also schlaft gut und genießt die Weihnachtszeit!

LG Susie

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Dann hoffe ich doch mal, dass du die Arbeit nicht allzu sehr verhauen hast. :/
    Bist du wirklich gern nachts draußen? Ich finde das immer unheimlich. o.o

    Liebe Grüße, Pauline von
    http://xmypinkstrawberry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Kommentar mit eurer Meinung, Kritik
oder was euch sonst noch so am Herzen liegt. Wenn ihr mir
den Link zu eurem Blog hinterlasst, schaue ich mit Sicherheit
mal vorbei!

Blogger Relations Kodex

Blogger Relations Kodex

Credits

Alle Bilder auf meinem Blog gehören mir und sind klar mit einer Quelle versehen. Wenn ihr meine Bilder verwenden wollt, fragt mich doch bitte vorher. Ich übernehme keinerlei Haftung & Gewähr für die Korrektheit der Angaben auf meinem Blog.